AKTUELL: Merkblatt > Umgang mit Erkältungssymptomen in Kitas und Schulen

 

 

Rundschreiben vom Landesjugendamt > HIER Rundschreiben & HIER Merkblatt

 

 

Urlaub in Risikogebieten

Nach einer anstrengenden Zeit stehen nun endlich die Ferien vor der Tür und vielleicht plant die ein oder andere Familie eine erholsame Zeit im Ausland. Bitte informieren Sie sich, ob Ihr diesjähriges Reiseziel zu den vom Robert-Koch-Institut festgelegten Risikogebieten zählt.

Informationen dazu finden Sie hier: www.rki.de/covid-19-risikogebiete

Sollte dem so sein, könne wir Ihr Kind/ Ihre Kinder nicht in unserer Einrichtung betreuen, bis eine Infizierung (Testergebnis, evtl. häusliche Quarantäne, ...) ausgeschlossen werden kann. Bitte bringen Sie den unteren Abschnitt ausgefüllt am ersten Kita-Tag Ihres Kindes mit in die Einrichtung. WICHTIG: Ohne ausgefüllten Abschnitt ist eine Betreuung nicht möglich. Beachten Sie: Die Liste der Risikogebiete wird stets vom Robert- Koch- Institut aktualisiert. Prüfen Sie vor Kitabesuch, ob Sie sich in einem dieser Gebiete aufgehalten haben.

 

Öffnung der Kita nach den Schließtagen

Die Betreuung nach unseren Schließtagen wird wie folgt stattfinden.

  • Ab dem 27.Juli ist es möglich von den bisherigen Maßnahmen abzusehen und die Kita- Räume wieder wie gewohnt zu öffnen. Die Betreuungssettings (alle Kinder, die bis zu den Sommerferien im eingeschränkten Regelbetrieb betreut wurden) bleiben dennoch bis zum 3. August bestehen.
  • Ab dem 3. August freuen wir uns wieder ALLE Kinder in unserer Kita begrüßen zu dürfen.
  • Ein Handlungskonzept mit entsprechenden Hygienemaßnahmen muss noch erarbeitet werden. Über bestimmte Abläufe, wie z.B. die Bring- und Abholsituation können wir noch keine genauen Angaben machen.